Mitgliedsverbände

zkf88.jpg
bahnrahmen.jpg
logosicherheitswirschaft182.jpg
logokroatische182.jpg
agv_grau.jpg
vbi_grau.jpg
bundesverbandfarbegrau.jpg
itga_logograu.jpg
bap182.jpg
lv-farbehessengrau.jpg
busverbandkachel.jpg
bdgw_mit-schriftzug88.jpg
logobdsw182.jpg
unh_logograu.jpg
logo_agvlgrau.jpg
Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain
logo-agv_graulastlast.jpg
Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks e.V.
Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland
adk_grau.jpg
Arbeitgeberverband Ernähung Genuß Hessen / Rheinland-Pfalz / Saarland e.V.
Arbeitgeberverband Osthessen e.V.
Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.
Bankenverband Hessen e.V.
Baunindustrieverband Hessen-Thüringen e.V.
BARIG Board of Airline Rep. in Germany e.V.
bds-die-systemgastronomie_mit_rand.jpg
boerselogograu.jpg
Brauerbund Hessen - Thüringen e.V.
Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie Landesverband Mitte (FE)
hds-logo-2015.jpg
Deutscher Reiseverband e.V.
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz
Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e.V.
Fachverband Leben Raum Gestaltung Hessen
Gesamtverband der Kommunikationsagenturen GWA e.V.
Gesamtverband der Arbeitgeber Osthessen
Hessenbeton e.V.
Hessischer Bauernverband e.V.
gartenbau82.jpg
Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Hessen e.V.
Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.
Industrieverband Kunststoffbahnen e.V.
ikw-logo_grau.jpg
Industrieverband Gebäudetechnische Anlagen und Umwelttechnik Hessen e.V.
logo-vsegrau.jpg
gebaude_grau.jpg
lhe_logograu.jpg
LDEW Landesverband d. Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz e.V.
Natursteinindustrie Hessen und Thüringen e.V.
Unternehmerverband Frankfurt Rhein-Main e.V.
uvsh-logograu.jpg
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. Landesverband Mitte
Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V.
Verband der Textil- und Bekleidungsindustrie Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.
Verband der Chemischen Industrie e.V.
Verband der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen e.V.
Verband der Papier- und Pappenindustrie Hessen e.V. - Landesvertretung des VDP
Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V.
vdu_grau.jpg
Verband des Tankstellen- und Garagengewerbes in Deutschland e.V.
Verband Druck und Medien Hessen e.V.
Verband Großhandel Außenhandel Verlage und Dienstleistungen Hessen e.V.
Verband Hessischer Zeitungsverleger e.V.
Verband Holzindustrie und Kunststoffverarbeitung Hessen-Thüringen e.V.
Verband Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitende Unternehmen Mitte e.V.
Vereinigung des Verkehrsgewerbes in Hessen e.V.
Verband der Kali- und Salzindustrie e.V.
Werkfeuerwehrverband Hessen e.V. c/o Merck KGaA, Werk Gernsheim
cdhgrau.jpg
zvei_logo182grau.jpg
Speditions- und Logistikverband
vhkgrau.jpg


Veranstaltungen


Jahrestreffen Politik und Wirtschaft in Wiesbaden - weiterführende  Informationen aud Anfrage.



gelbpfeil1.jpg


22. 03.2017

18:00 bis 20:00 Uhr

Ort: Wiesbaden

33. VhU-Bildungsforum: Zukunft Schule - Welche Wege geht Hessen?


gelbpfeil1.jpg



21. November 2016

11:00 bis 1300 Uhr

Ort: Haus der Wirtschaft Frankfurt
IntegrationsCamp der Wirtschaft - ICW 17 (weitere Infos folgen)

gelbpfeil1.jpg


28. 04.2017
11:00 bis 18:00 Uhr
Haus der Wirtschaft Hessen

verbände news

08.12.2016

Neuer Tarifabschluss in der Zeitarbeit

Gemeinsam mit der Tarifgemeinschaft Leiharbeit des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hat die Verhandlungsgemeinschaft Zeitarbeit (VGZ) nach einem Verhandlungsmarathon von Dienstagmorgen bis in den frühen Abend des Mittwochs hinein einen neuen Tarifabschluss ...
Nachricht lesen ...
08.12.2016

Chefumfrage: Investitionsaktivitäten der hessischen M+E-Industrie

Frankfurt am Main. Im November hat der Arbeitgeberverband HESSENMETALL die Chefs seiner Mitgliedsunternehmen nach ihrem Investitionsverhalten befragt. An dieser Erhebung haben sich 225 Mitgliedsunternehmen mit knapp 93.000 Beschäftigten beteiligt. Nachricht lesen ...
08.12.2016

Chefumfrage: Stimmung und Lage in der hessischen M+E-Industrie

Frankfurt am Main. Im November hat der Arbeitgeberverband HESSENMETALL zum 27. Mal die Chefs seiner Mitgliedsunternehmen nach ihrer wirtschaftlichen Situation und der weiteren Entwicklung befragt.
Nachricht lesen ...
08.12.2016

Baugewerbe begrüßt CDU-Bekenntnis zur Meisterpflicht

„Das hessische Baugewerbe begrüßt den Beschluss des CDU-Bundesparteitags zur Wiedereinführung der Meisterpflicht im Handwerk“, erklärt der Hauptgeschäftsführer des Verbandes der baugewerblichen Unternehmer Hessens, Rainer von Borstel.
Nachricht lesen ...
08.12.2016

Luftsicherheit: Einigung für Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen

Berlin/ Hannover - Der Fachverband Aviation einigte sich mit der Gewerkschaft ver.di auf Lohnerhöhungen für die Sicherheitskräfte an den Flughäfen Niedersachsen, Schleswig-Holstein und...
Nachricht lesen ...
05.12.2016

Familienunternehmen als Arbeitgeber zunehmend beliebter

Mehr als 650 junge Fach- und Führungskräfte kamen am Freitag nach Bielefeld, um sich gezielt für eine Position in einem Familienunternehmen vorzustellen. Auf dem „Karrieretag Familienunternehmen“ ...

Nachricht lesen ...

HUT 2016 Bilder

flickrklein.jpg

hessen-champion 2016


hessen-champion 2016


hessen-champion 2016


hessen-champion 2016


iwd onlinezugang:


tesapropgrammatik.jpg

VhU Twitter



Schriftgröße
A A A

09.12.2016

Wirtschaft begrüßt neue Strategie "Bildung in der digitalen Welt" der Kultusministerkonferenz

VhU hält umfassenden Querschnittansatz für zielführender als ein isoliertes Fach Informatik

Frankfurt am Main. Die VhU begrüßt die gestern (9.12.16) von der Kultusministerkonferenz der Länder vorgelegte Detailstrategie "Bildung in der digitalen Welt". "Das umfassende Konzept geht auf alle Aspekte einer modernen schulischen Medienerziehung und den Umgang mit digitalen Lehr- und Lernmedien ein", bewertete Jörg E. Feuchthofen, Geschäftsführer für Bildung bei der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände VhU, den gemeinsamen Handlungsrahmen der KMK....mehr
08.12.2016

VhU zu den Ergebnissen der „PISA Vergleichsstudie 2015“

Wirtschaft fordert höhere Bildungsqualität // Berufsorientierung für MINT-Berufe „alarmierend“ // Schule ohne Kompetenzmessung im Blindflug!

Frankfurt am Main. Das deutsche Bildungssystem ist bei der heute vorgestellten PISA-Studie wieder nur im Mittelfeld des internationalen Vergleichs gelandet. Die Leistungen der getesteten Schüler sind zur letzten Erhebung sogar etwas abgesackt. „Stagnation auf überdurchschnittlichem Niveau klingt vordergründig besser als es ist. Denn unsere auf Spitzenleistung und Innovationskraft angewiesene Wirtschaft muss auch bei Bildung Welt-spitze sein. Der Weg dorthin ist noch weit, wie die PISA-Ergebnisse zeigen“, kommentierte Jörg E. Feuchthofen, Geschäftsführer Bildung der Vereinigung der hessischen Unternehmer-verbände (VhU)....mehr
01.12.2016

VhU-Fachbeirat Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik zur Rentenpolitik

Walter: „Statt Drehen an der Beitragsschraube brauchen wir einen Abschied von den Frühverrentungsträumen“ //14 Punkte für eine auskömmliche Altersversorgung ohne Überforderung der aktiven Generation

Frankfurt am Main. Die Menschen in Deutschland werden erfreulicherweise immer älter und beziehen länger Rente, gleichzeitig ist die Zahl der Geburten seit Jahrzehnten niedrig. „Die Ankündigung von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, die Renten allein durch höhere Beiträge und Steuerzuschüsse stärker steigen zu lassen als bisher vorgesehen, überlastet die aktive Generation, gefährdet hunderttausende Arbeitsplätze in Deutschland und ist ein ungedeckter Wechsel auf die Zukunft. Wer länger und gesünder alt wird, muss auch länger zur Finanzierung seiner Rente beitragen und kann dies nicht nachfolgenden Generationen überlassen.
...mehr
30.11.2016

VhU zu MINT-Fachkräftelücke (IW-MINT-Report)

Ausländeranteil an MINT-Fachkräften in Hessen hoch und schnell wachsend // Fasbender: „Ausländer helfen MINT-Lücke zu schließen“

pm_fachkraefteluecke_geschlossen.jpgFrankfurt am Main/Berlin. Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln hat heute in Berlin seinen „MINT-Herbstreport 2016“ zu Bedeutung und Chancen der Zuwan-derung vorgestellt. Danach ist der Ausländeranteil an MINT-Fachkräften in Hessen mit knapp 10 Prozent hoch und schnell wachsend. „Ohne den schon hohen Bestand und ohne die dynamische Migration ausländischer Fachkräfte in die mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Berufe würden wir die MINT-Lücke in der Industrie nicht mehr schließen können“, kommentierte Volker Fasbender den Report. In Hessen sind 484.000 Menschen in MINT-Berufen sozialversicherungspflichtig beschäftigt, in ganz Deutschland sind es 6,54 Millionen. Zum 31. März 2016 waren in Hessen 9,7 Prozent der Beschäftigten in MINT-Berufen Ausländer. Höhere Anteile weisen nur Baden-Württemberg mit 11,9 Prozent und das Saarland mit 11,1 Prozent auf. Bayern folgt mit 9,3 Prozent hinter Hessen.
...mehr
30.11.2016

VhU zu den Arbeitsmarktzahlen im November 2016

Fasbender: „Höhenflug am Arbeitsmarkt bietet Beschäftigungschancen für alle“ // 110.000 offene Stellen in Hessen

arbeitsmarkt.jpgFrankfurt am Main. Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen ist im November 2016 um 1.865 auf 163.791 gefallen. „Wir freuen uns, dass sich der Höhenflug am hessischen Arbeitsmarkt weiter fortsetzt. Und obwohl die Arbeitslosigkeit bereits auf dem niedrigsten Stand seit 25 Jahren ist, suchen die hessischen Unternehmen auch weiterhin nach vielen neuen Mitarbeitern. Allein bei den Arbeitsagenturen sind rund 50.000 offene Stellen gemeldet. Die Unternehmen suchen aber noch häufiger über Internet- und Zeitungsannoncen, persönliche Kontakte und andere Wege. Deshalb liegt die Gesamtzahl der offenen Stellen in Hessen bei ca. 110.000“, sagte Volker Fasbender, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V. (VhU)....mehr
25.11.2016

VhU zum Rentenkonzept der Bundesarbeitsministerin und Ankündigungen aus der Koalition

Statement von Volker Fasbender, Hauptgeschäftsführer der VhU


portrait_fasbender.jpgFrankfurt am Main. Wenn zukünftig immer weniger Arbeitnehmer immer mehr Rentner finanzieren, muss es oberstes Gebot einer verantwortlichen Rentenpolitik sein, die Lasten zwischen den Generationen fair und tragbar für alle zu verteilen. Das Rentenkonzept der Bundesarbeitsministerin tut im Kern mit der Fixierung von Haltelinien das Gegenteil. Lichtblicke im Konzept sind die leichten Verbesserungen bei der Betriebsrente sowie die Verschiebung der Angleichung der Ost-Westrente.

...mehr
25.11.2016

VhU kritisiert Piloten

Fasbender: „Einige wenige hochbezahlte ältere Angestellten streiken gegen den notwendigen Strukturwandel, und beschädigen nicht nur ihr Unternehmen, sondern die gesamte deutsche Wirtschaft.“


lufthansa_streik.jpgFrankfurt am Main. „Diese 14. Streikwelle im Lufthansa-Konzern seit April 2014 verursacht durch den regelmäßigen Boykott an Versorgung mit Verkehrsserviceleistungen eine Umlenkung der Verkehrsströme auf andere Destinationen und Airlines, einen Verlust an Wertschöpfung sowie Reputationsschäden nicht nur für das eigene Unternehmen, sondern für die gesamte deutsche Wirtschaft. Auch das Vertrauen in die Zuverlässigkeit des Weltflughafens Frankfurt werde beschädigt“, sagte Volker Fasbender, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU).

...mehr
22.11.2016

Statement von Volker Fasbender, VhU-Hauptgeschäftsführer zur aktuellen Rentendiskussion

Presseanfrage der Frankfurter Neuen Presse

csm_fasbender_2_200_3110edb027.jpg

Frankfurt/Main. Angesichts immer neuer Beschäftigungsrekorde und der höchsten Rentenerhöhung seit über 20 Jahren überrascht die intensive, durch eine Gewerkschaftskampagne befeuerte Diskussion über die Rente. Der vor rund 15 Jahren für die Gesetzlichen Rentenversicherung gefundene Kompromiss bleibt richtig: Wenn im Umlagesystem weniger Arbeitnehmer mehr Rentner finanzieren, sollen die Renten weniger stark steigen als die Löhne.

...mehr
Nächste Übersichtsseite