Ansprechpartner

Charlotte Venema
Charlotte Venema
Betriebliche Personalpolitik
Tel: 069 95808-296
E-Mail: CVenema@vhu.de

buttoneinladung.jpg

Integration von Flüchtlingen in Arbeit und Ausbildung


IntegrationsCamp der Wirtschaft 2017 – ICW17

am Freitag, 28.04.2017, 11:00 bis 18:00 Uhr

(Registrierung, Kaffee & Snacks ab 10:30 Uhr)

im Haus der Wirtschaft Hessen, Emil-von-Behring-Str. 4, 60439 Frankfurt.


fisch1080x800.pngDie vielfältigen Integrationsmaßnahmen für Flüchtlinge zeigen inzwischen erste Ergebnisse. Flüchtlinge werden zunehmend als Praktikanten, Auszubildende und Arbeitnehmer in Unternehmen beschäftigt. Hochschulen und andere Bildungsträger haben inzwischen sehr unterschiedliche Projekte zur Qualifizierung von Flüchtlingen begonnen und teilweise bereits im ersten Durchlauf abgeschlossen. Besonders interessant sind für uns auch die sehr vielfältigen unternehmerischen Initiativen wie z.B. Startups, die seit 2015 entstanden sind und inzwischen erfolgreich arbeiten.



Die Einladung von VhU-Hauptgeschäftsführer Dirk Pollert zum IntegrationsCamp 2017 und ein Rückblick auf das Camp 2016:



Menschen mit sehr unterschiedlichen Qualifikationsprofilen stehen erstmals dem Arbeitsmarkt zur Verfügung.


Das IntegrationsCamp der Wirtschaft 2017 bietet eine einmalige Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Sie können Akteure aus Unternehmen, Bildungseinrichtungen und zahlreichen Initiativen kennenlernen und neue Kooperationspartner finden. Sie erhalten aktuelle Informationen über Fördermöglichkeiten und Rahmenbedingungen der Beschäftigung von Flüchtlingen.

Die Anmeldung erfolgt über diese Webseite.

Dort finden Sie auch alle weiteren Informationen zum Ablauf.

Wir laden alle Teilnehmer herzlich ein, die Möglichkeit zu nutzen, im Diskussionsforum der Webseite bereits vor der Veranstaltung Vorschläge, Fragen und Erfahrungen zu platzieren. Wir werden dort kontinuierlich Informationen bereitstellen.


Interview von VhU-Hauptgeschäftsführer Dirk Pollert zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt und dem IntegrationsCamp 2017:






















__________________________________________________________