Mitgliedsverbände

agv_grau.jpg
vbi_grau.jpg
bundesverbandfarbegrau.jpg
itga_logograu.jpg
bap182.jpg
lv-farbehessengrau.jpg
digital-hub182grau.jpg
bdgw_mit-schriftzug88.jpg
logobdsw182.jpg
unh_logograu.jpg
logo_agvlgrau.jpg
Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain
logo-agv_graulastlast.jpg
Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks e.V.
Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland
adk_grau.jpg
Arbeitgeberverband Ernähung Genuß Hessen / Rheinland-Pfalz / Saarland e.V.
Arbeitgeberverband Osthessen e.V.
Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.
Bankenverband Hessen e.V.
Baunindustrieverband Hessen-Thüringen e.V.
BARIG Board of Airline Rep. in Germany e.V.
bds-die-systemgastronomie_mit_rand.jpg
boerselogograu.jpg
Brauerbund Hessen - Thüringen e.V.
Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie Landesverband Mitte (FE)
hds-logo-2012.jpg
Deutscher Reiseverband e.V.
Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz
Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e.V.
Fachverband Leben Raum Gestaltung Hessen
Gesamtverband der Kommunikationsagenturen GWA e.V.
Gesamtverband der Arbeitgeber Osthessen
Hessenbeton e.V.
Hessischer Bauernverband e.V.
Hessischer Gärtnereiverband e.V.
Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Hessen e.V.
Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.
Industrieverband Kunststoffbahnen e.V.
ikw-logo_grau.jpg
Industrieverband Gebäudetechnische Anlagen und Umwelttechnik Hessen e.V.
logo-vsegrau.jpg
gebaude_grau.jpg
lhe_logograu.jpg
LDEW Landesverband d. Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz e.V.
Natursteinindustrie Hessen und Thüringen e.V.
Unternehmerverband Frankfurt Rhein-Main e.V.
uvsh-logograu.jpg
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. Landesverband Mitte
Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V.
Verband der Textil- und Bekleidungsindustrie Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.
Verband der Chemischen Industrie e.V.
Verband der Metall- und Elektro-Unternehmen Hessen e.V.
Verband der Papier- und Pappenindustrie Hessen e.V. - Landesvertretung des VDP
Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V.
vdu_grau.jpg
Verband des Tankstellen- und Garagengewerbes in Deutschland e.V.
Verband Druck und Medien Hessen e.V.
Verband Großhandel Außenhandel Verlage und Dienstleistungen Hessen e.V.
Verband Hessischer Zeitungsverleger e.V.
Verband Holzindustrie und Kunststoffverarbeitung Hessen-Thüringen e.V.
Verband Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitende Unternehmen Mitte e.V.
Vereinigung des Verkehrsgewerbes in Hessen e.V.
Verband der Kali- und Salzindustrie e.V.
Werkfeuerwehrverband Hessen e.V. c/o Merck KGaA, Werk Gernsheim
cdhgrau.jpg
zvei_logo182grau.jpg
Speditions- und Logistikverband
vhkgrau.jpg


verbände news

26.03.2015

Klaus-Achim Wendel zum neuen Vorsitzenden gewählt

Klaus-Achim Wendel, Geschäftsführender Gesellschafter der Wendel GmbH in Dillenburg, ist neuer Vorsitzender des Allgemeinen Arbeitgeberverbandes Mittelhessen (agvm).... Nachricht lesen ...
26.03.2015

Bauern fordern Bürokratieabbau und höhere Wertschätzung von Lebensmitteln

(HBV) Landwirtschaft braucht Zukunft! Unter dieser Überschrift hat der Hessische Bauernverband gemeinsam mit dem Landfrauenverband Hessen, der Hessischen Landjugend und Bauern aus benachbarten Landesbauernverbänden ...
Nachricht lesen ...
26.03.2015

LDEW: Stadtwerke unterstützen Energieeffizienz-Netzwerke

Die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie sowie Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit haben zusammen mit anderen Akteuren und Verbänden ...
Nachricht lesen ...
25.03.2015

Unternehmerverband Südhessen wählt Vorstand und Mitgliederrat

Auf der Jahresmitgliederversammlung des Unternehmerverbandes Südhessen am 18. März 2015 in der Orangerie in Darmstadt wurde der Vorstand und Mitgliederrat für die nächsten zwei Jahre gewählt. ...
Nachricht lesen ...
25.03.2015

46. Internationale PhysikOlympiade 2015

Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz, Wolf M. Mang, Vorstandsvorsitzender des Arbeitgeberverbands Hessenmetall und Dr.-Ing. Michael Fuchs, Vorstandsvorsitzender der Carl Schenck AG haben die zehn besten... Nachricht lesen ...
18.03.2015

Unternehmerverband Nordhessen (UNH) mit neuem Vorstand

Kassel. In seiner Mitgliederversammlung im Haus der Arbeitgeberverbände in Kassel wählte der Unternehmerverband Nordhessen e. V. (UNH) für die nächsten zwei Jahre seinen Vorstand neu. Michael Hohmann, ...
Nachricht lesen ...
13.03.2015

Gemeinsame Erklärung zum Münchener Spitzengespräch am 13. März 2015 - Herausforderungen annehmen, Belastungen stoppen

Die aktuelle Situation der deutschen Wirtschaft ist besser als noch im Herbst befürchtet. Unsicherheiten sowie die ...
Nachricht lesen ...

infografik des Monats

einkommenstart.jpg

Ehrenvolle zeiten


iwd onlinezugang:


VhU Twitter



Schriftgröße
A A A

25.03.2015

Aufstiegscoach, Duale (Aus-)Bildung stärken, mehr Schwerbehinderte in Arbeit

Hessische Wirtschaft stellt Berliner Politik gemeinsame Modellprojekte vor

mang.jpgBerlin. „Ein Aufschwung wird nachhaltig, wenn Unternehmen deutlich in Ausrüstungen am Standort investieren. Das aber tun sie aktuell in Deutschland gerade nicht. Wir brauchen deshalb eine investitionsfreundliche Politik, die das Wachstum der Wirtschaft stützt. Sie muss die großen Investitionshindernisse beseitigen oder abmildern: hohe Kosten für Arbeit und Strom, hohe Regulierung, Fachkräftemangel. Die hessische Wirtschaft und Politik haben mit mehreren Modellprojekten gemeinsam Lösungswege in der Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik beschritten, für deren bundesweite Akzeptanz wir heute bei der Berliner Politik werben“, sagte Wolf Matthias Mang, Präsident der VhU.

...mehr
23.03.2015

31. VhU-Bildungsforum zur Individuellen Förderung

VhU fordert zielgerichtete Früh-Förderung der Kinder / Experten zeigen Möglichkeiten / Bildungspolitische Sprecher stellen sich

bildung.jpgFrankfurt am Main. Die VhU fordert eine frühzeitige und zielgerichtete Förderung der Kinder, um den wachsenden und durch den wirtschaftlichen Wandel verändernden Fachkräftebedarf weiterhin mit klugen Köpfen zu sichern. Diese Förderung muss sich am einzelnen Kind orientieren, auf Bildungsstandards fußen, aber vor allem Kompetenzen schulen. Doch Erzieherinnen und Lehrkräfte, fühlen sich diesem unbestrittenen Anspruch, der auch Lernprozesse zu individualisieren verlangt, im Alltag oftmals nicht gewachsen.
...mehr
19.03.2015

VhU zum Equal Pay Day am 20. März 2015

Fasbender: “Bei gleicher Leistung verdienen Frauen so viel wie Männer“ // Lohnunterschiede entfallen auf das Berufswahlverhalten und familienbedingte Auszeiten

conti.jpgFrankfurt/Main. „Die statistische Differenz der Durchschnittsverdienste von Männern und Frauen in Deutschland von 22 Prozent ist völlig ungeeignet, um daraus eine Lohnungerechtigkeit abzuleiten. Frauen arbeiten anders und verdienen deshalb weniger: Sie arbeiten eher im Gesundheitsbereich oder im Büro statt an der gut bezahlten Werkbank, haben familienbedingt Pausen und kommen dann in Teilzeit wieder. Die angebliche Lohngerechtigkeitslücke schrumpft so bereits auf 7 Prozent, wie auch das Statistische Bundesamt festgestellt hat. Nimmt man lange Erwerbspausen, weniger Berufserfahrung und Qualifikationsverluste hinzu, bleiben kaum etwas Messbares übrig“, sagte Volker Fasbender, Hauptgeschäftsführer der VhU....mehr
17.03.2015

Hessische Wirtschaft unterstützt Pakt für den Nachmittag

Bildung und Betreuung schrittweise zusammenführen und ausbauen

76193_web_r_k_by_paul-georg-meister_pixelio.de.jpgFrankfurt/Main. Die VhU unterstützt den Ansatz der Landesregierung, Schule, Horte und sonstige Betreuungseinrichtungen zwischen den verschiedenen Trägern zusammenzuführen und damit auch die Grundlagen für den weiteren Ausbau von Ganztagsschulen vorzubereiten. „Der Pakt für den Nachmittag zum Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen ist ein Schritt mit Augenmaß, der Vorhandenes aufgreift und mit der Zusammenführung verbessert.

Foto: Paul Georg Meister/pixelio.de

...mehr
16.03.2015

Wie lebt es sich in FrankfurtRheinMain? Wie industrie-, ausländer-, arbeitnehmer- und wirtschaftsfreundlich ist die Region?

Eine Online-Umfrage von Frankfurter Rundschau, VhU und Demografienetzwerk überprüft das Lebensgefühl der Region // Jeder kann mitmachen!

Frankfurt am Main. Wie lebt es sich hier? Mit unserer Online-Umfrage richtet sich die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) zusammen mit der Frankfurter Rundschau und dem Demografienetzwerk FrankfurtRheinMain an Bürger. Die Ergebnisse der Umfrage werden von namhaften Experten auf dem 5. Demografiekongress am 21. April in Frankfurt vorgestellt und diskutiert.
...mehr
13.03.2015

VhU befürwortet Freihandelsabkommen EU-USA: Chance für mehr Wohlstand

Nach der Kritik von Foodwatch an einer Broschüre der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) zum geplanten Freihandelsabkommen TTIP hat die INSM ihre Aussagen präzisiert. Die Formulierung wurde bei zwei Fakten geändert (Fakt 7 und Fakt 8). Richtig ist: Nach Berechnungen des CEPR könnte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in der EU dank TTIP ab 2017 auf einen Wert anwachsen, der ab 2027 um 119 Milliarden Euro pro Jahr höher ist, als er ohne TTIP wäre....mehr
13.03.2015

Wettbewerb Hessen-Champions 2015 gestartet

Innovative Unternehmen mit zukunftsweisenden Ideen gesucht

3_hc_banner_2015_jetztbewerben_211x147px.jpgBis 28. April können sich Hessens Unternehmen um den Titel „Hessen-Champions 2015“ bewerben. Die Initiatoren – das Hessische Wirtschaftsministerium, die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) und die MBG H Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH sind sich sicher, dass es noch viele Unternehmen gibt, die den Titel verdienen. Sie rufen deshalb alle Firmen mit Sitz in Hessen zur Teilnahme auf „Wir suchen kreative und innovative Unternehmen mit klugen Konzepten und zukunftsweisenden Ideen. Gerade kleinen und mittleren Unternehmen möchten wir eine Plattform bieten, ihre wirtschaftlichen Erfolgsgeschichten zu präsentieren“, erläutert Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir....mehr
09.03.2015

Hessische Wirtschaft begrüßt Unterzeichnung des Landeshochschulpakts

Fasbender: Hohe und verlässliche Finanzausstattung für mehr Studienerfolg nutzen

Frankfurt am Main. Die hessische Wirtschaft begrüßt den neuen hessischen Hochschulpakt für den Zeitraum 2016 bis 2020, der heute vom Land und allen staatlichen Hochschulen unterzeichnet wurde. „Für uns ist das wichtigste Signal, dass eine Umsteuerung bei den Leistungskriterien der Hochschulfinanzierung gelungen ist. Der noch laufende Pakt honorierte nachfrage- und damit Bedarfs bezogen die massive Ausweitung der Studienplatzkapazitäten vor dem Hintergrund des enormen Anstiegs der Studentenzahlen....mehr
Nächste Übersichtsseite